Krimi / Thriller | Rezension

Rezension: Marta schläft von Romy Hausmann

April 27, 2020

Titel: Marta schläft

Autorin: Romy Hausmann

Verlag: dtv

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3423262508

ISBN-13: 978-3423262507

Preis: 16,90 Euro

Meine Meinung:

“Marta schläft” ist der neue Thriller von Romy Hausmann. Nachdem mir das Debüt der Autorin sehr gut gefallen hatte, habe ich mich schon sehr auf ihr neues Werk gefreut. Und wie es mir letztlich gefallen hat, verrate ich euch jetzt.

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Nadja. Nadja wurde für ein grausames Verbrechen verurteilt und nach ihrer Entlassung will sie nichts mehr als ein normales Leben zu führen. Doch eines Tages geschieht ein Mord, der ungeschehen gemacht werden soll und Nadja, aufgrund ihrer Vergangenheit, zum perfekten Opfer macht, um als Täterin herzuhalten

Der Einstieg in die Geschichte ist mir gut gelungen. Der Schreibstil von Romy Hausmann ist flüssig und angenehm zu lesen. Erzählt wird die Geschichte in zwei verschiedenen Erzählsträngen und dazwischen gibt es noch Passagen, die sich auf Briefinhalte konzentrieren. Zu Beginn war ich total neugierig, wie alles zusammenhängen würde, aber ich muss gestehen, dass ich die Geschichte leider zunehmend als verworrener und unstrukturierter empfunden habe.

Die Charaktere hat die Autorin weitestgehend solide ausgearbeitet, aber mir fehlte der Zugang zu ihnen. Ihre Erlebnisse blieben mir daher eher fern, was ich ein bisschen enttäuschend fand. Der Spannungsbogen der Story ist leider nicht sehr hoch angesetzt. In diesem Punkt hatte ich mir deutlich mehr erhofft. Das Buch ist, in meinen Augen, irgendwie mehr Drama oder Schicksalsroman, aber kein Thriller. Mir hat die fesselnde Handlung gefehlt und auch die Spannungsanstiege, für die es durchaus Potenzial gegeben hätte.

Mit “Marta schläft” kommt Romy Hausmann leider nicht an ihr gelungenes Debüt heran. Die Inhalte der Story bieten viel verwirrendes, aber leider so gut wie keine Spannung. Sehr schade!

Meine Bewertung: 2 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.