Rezension

Rezension: Die Legenden der besonderen Kinder von Ransom Riggs

Mai 28, 2018

Titel: Die Legenden der besonderen Kinder

Autor: Ransom Riggs

Übersetzerin: Silvia Kinkel

Illustrator: Andrew Davidson

Verlag: Knaur HC

Seitenzahl: 208

ISBN-10: 3426226561

ISBN-13: 978-3426226568

Preis: 18,00 Euro

 

Meine Meinung:

“Die Legenden der besonderen Kinder” ist ein Buch des Autors Ransom Riggs. Nachdem mir die Trilogie um die besonderen Kinder so gut gefallen hatte, ist mir dieses Buch natürlich direkt aufgefallen. Kurz darauf wurde es auch gelesen und hier verrate ich euch, wie mir dieses Extra zu dieser wunderbaren Trilogie gefallen hat.

Was einem zuerst ins Auge fällt ist das wunderschöne und liebevoll gestaltete Cover. Es lässt das Buch auffallen und durch die goldenen Anteile wirkt es auch irgendwie besonders und sticht aus der Masse heraus. Die tolle Gestaltung zieht sich auch im Inneren weiter durch das Buch, was besonders den liebevollen und detaillierten Illustrationen von Andrew Davidson zu verdanken ist. Diese lockern die Texte auf und passen auch sehr gut zu ihnen, was ich schön fand.

Die Geschichten sind flüssig und bildhaft geschrieben, was mir gut gefallen hat. Insgesamt gibt es in diesem Buch zehn unterschiedliche, aber alle auf ihre Weise faszinierende Geschichten, die mir schöne Lesestunden beschert haben. Ich habe es genossen, die fantasievollen und ansprechend skizzierten Charaktere zu erleben und hätte mir nur ab und an ein kleines bisschen mehr an spannenden Inhalten gewünscht.

“Die Legenden der besonderen Kinder” ist ein liebevoll gestaltetes Extra zu den Geschichten der besonderen Kinder. Ich mochte sowohl die tollen Illustrationen, als auch die Geschichten, die Ransom Riggs hier gezaubert hat.

Meine Wertung: 4,5 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.