Rezension | Roman

Kurzrezension: Lebenssekunden von Katharina Fuchs

Mai 30, 2021

Titel: Lebenssekunden

Autorin: Katharina Fuchs

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 342628264X

ISBN-13: 978-3426282649

Preis: 20,00 Euro

Lesegrund:

Ich mochte die bisherigen Bücher von Katharina Fuchs echt gerne und daher ist auch ihr aktuelles Buch direkt auf meine Leseliste gewandert.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Angelika Stein. Angelika fliegt mit 15 von der Schule und daher will ihr kein Fotograf in Kassel eine Lehrstelle geben. Doch Angelika gibt nicht auf und bekommt schließlich eine Chance von einem Fotografen, der vor kurzem aus der DDR gekommen ist. Zur selben Zeit wird in Ostberlin die junge Leistungsturnerin Christine Magold darauf gedrillt die DDR bei dem Olympischen Spielen zu vertreten. Aber ist das wirklich ihr Traum? Die beiden Frauen treffen unter dramatischen Umständen aufeinander, als im Jahr 1961 die Berliner Mauer gebaut wird …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Katharina Fuchs hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich mag den bildhaften und einfühlsamen Schreibstil der Autorin gerne und habe das lesen der Geschichte genossen.

Charaktere:

Die Charaktere hat Frau Fuchs gut ausgearbeitet. Ich fand, dass beide Protagonistinnen authentisch und facettenreich gestalten wurden und das hat mir sehr gut gefallen. Was ich auch mochte war die Entwicklung der beiden jungen Frauen.

Spannung:

Die Geschichte hat einen recht gut gehaltenen Spannungsbogen. Durch die zwei verschiedenen Protagonistinnen gibt es viel Abwechslung und ich habe das Buch nur ungern aus der Hand gelegt, weil ich wissen wollte wie es weitergeht.

Emotionen:

Die Emotionen wurden besonders durch die Zeit, in der die Geschichte spielt, und die persönlichen Lebenssituationen der Charaktere rübergebracht. Ich habe mit den jungen Frauen mitgefiebert und mitgefühlt.

“Lebenssekunden” ist ein einfühlsam geschriebener Roman, der mir besonders durch die tollen Charaktere und die abwechslungsreiche Handlung tolle Lesestunden beschert hat!

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.