Biographie, Erfahrungsberichte | Der kleine Buchtipp

Der kleine Buchtipp: Selma Lagerlöf von Charlotte Feyerabend

Dezember 13, 2021

Wem könnte das Buch gefallen?

Dieses Buch ist auf jeden Fall für Leser*innen etwas, die gerne zu Biographien, Autobiographien und Büchern, die auf wahren Lebensgeschichten beruhen greifen.

Was macht das Buch besonders?

Für mich war an diesem Buch das besondere, wie authentisch und anschaulich das Leben, der Charakter und die Erlebnisse von der Protagonistin Selma Lagerlöf beschrieben wurden. Ich konnte mit der Protagonistin mitfiebern und habe es sehr genossen mehr über sie selbst zu erfahren.

Wie sind die Eckdaten zum Buch?

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 368

ISBN-10: 3426282593

ISBN-13: 978-3426282595

Preis: 16,99 Euro

Klappentext:

Sie lebte die Freiheit und erfand Nils Holgersson:

Der Roman über Selma Lagerlöf widmet sich auch den eher unbekannten Seiten der berühmten schwedischen Schriftstellerin.
Charlotte von Feyerabend macht in ihrem großen Roman Selma Lagerlöf mit all ihren Zweifeln und schillernden Träumen greifbar. Die LeserInnen begleiten sie, wenn ihr Zuhause wegen Geldnöten verkauft wird, sie ihre erste Freundin und Reisegefährtin Sophie Elkan trifft, mit der sie nicht nur nach Jerusalem, sondern auch durch Schweden reisen wird, um für Nils Holgersson zu recherchieren. Ständig bricht sie mit gängigen Normen und Vorgaben und erschafft dabei Großes und ist dabei von einem unerschöpflichen Glauben an sich selbst erfüllt. Als erste Frau erhält sie den Literaturnobelpreis, einen Sitz in der Schwedischen Akademie und lebt in einer teils Kräfte zehrenden Dreiecksbeziehung. Mit dem Gewinn aus ihren Buchverkäufen kauft sie sich ihr altes Zuhause zurück und lebt den Traum, den ihr Vater nicht verwirklichen konnte: den, einer Gutsbesitzerin, und teilt mit ihrem großen Herzen das Glück, das sie sich hart erkämpft hat.
Charlotte von Feyerabend lässt Originaltexte der Schriftstellerin mit einfließen und greift deren poetische Sprache auf, um die Leser mit einer starken faszinierenden und humorvollen Persönlichkeit auf eine Reise durch Schweden zu nehmen. Der Glaube an sich selbst kann nicht nur Berge versetzen, er erschafft sie sogar und manchmal setzt er dem Berg auch noch ein Krönchen auf….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.