Rezension

Buchvorstellung: Katie Wildheart – Zaubern ohne Furcht und Tadel von Stephanie Burgis

Mai 12, 2020

Titel: Katie Wildheart – Zaubern ohne Furcht und Tadel

Band: 2 von ?

Autorin: Stephanie Burgis

Übersetzerin: Sigrid Ruschmeier

Verlag: Fischer KJB

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3737341680

ISBN-13: 978-3737341684

Preis: 15,00 Euro

Mein Leseeindruck:

“Katie Wildheart – Zaubern ohne Furcht und Tadel” ist der zweite Band der “Katie Wildheart” Reihe der Autorin Stephanie Burgis. Nachdem mich der erste Band komplett überzeugen konnte, wollte ich natürlich unbedingt wissen, wie es mit der toughen Katie weitergeht …

Katie hat die Zauberkräfte ihrer verstorbenen Mutter geerbt und nun steht ihrer Ausbildung als Hüterin der Gesellschaft vor bösem Zauber, nichts mehr im Weg. Doch dann verbietet Lord Ravenscroft, der mächtigste Zauberer in England, dass Katie ausgebildet wird, weil sie angeblich zu aufmüpfig ist. Er sorgt sogar dafür, dass Katie ihre Zauberkraft verliert und Katie spürt mehr und mehr, dass Lord Ravenscroft Böses im Schilde führt …

Auch Band 2 dieser Reihe hat mich durch die tollen Ideen, die sympathische Heldin und die spannende und fantastische Handlung begeistert. Die Geschichte ist unterhaltsam und abwechslungsreich. Zudem mag ich es die Entwicklungen der starken Protagonistin mitzuerleben und freue mich auf ein Wiederlesen mit Katie.

Meine Bewertung: 5 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.