Rezension

Buchvorstellung: Glück hat einen langsamen Takt von Mechtild Borrmann

Mai 4, 2021

Titel: Glück hat einen langsamen Takt

Autorin: Mechtild Borrmann

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3426282631

ISBN-13: 978-3426282632

Preis: 18,00 Euro

Mein Leseeindruck:

“Glück hat einen langsamen Takt” ist ein Buch mit Erzählungen der Autorin Mechtild Borrmann. Ich habe bisher nur Romane der Autorin gelesen und war dadurch sehr neugierig, ob sie mich auch mit ihren Erzählungen würde überzeugen können.

Die Erzählungen, die sich in diesem Buch befinden sind abwechslungsreich und bieten eine tolle Mischung aus Inhalten zum Nachdenken und Mitfühlen. Ich mochte es am meisten, dass es der Autorin gelungen ist, trotz der Kürze der Erzählungen interessante Charaktere zu erschaffen. Die Themen sind vielschichtig und so ist, denke ich, für viele Leser*innen die passende Erzählung dabei.

“Glück hat einen langsamen Takt” ist eine Kurgeschichtensammlung, die mich durch die interessanten Charaktere und die abwechslungsreichen Inhalte gut unterhalten hat!

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.