Rezension | Roman

Rezension: Kostbare Tage von Kent Haruf

Juni 30, 2020

Titel: Kostbare Tage

Autor: Kent Haruf

Übersetzer: pociao und Roberto de Hollanda

Verlag: Diogenes

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3257071256

ISBN-13: 978-3257071252

Preis: 24,00 Euro

Meine Meinung:

“Kostbare Tage” ist der dritte Band der “Holt” Trilogie des Autors Kent Haruf. Nachdem mich “Lied der Weite”, als Auftakt begeistert hat und Band 2 leider nicht ganz mithalten konnte, habe ich sehr gehofft, dass mir dieser Teil wieder selige Lesestunden bescheren würde …

In dieser Geschichte geht es um den Protagonisten Dad Lewis. Dad ist schwerkrank und ihm ist bewußt, dass der Sommer für ihn der letzte sein wird, den er am Rand der Kleinstadt holt verbringen wird. Dad’s Tochter Lorraine und seine Frau unterstützen ihn bei allem, was kommt.

Aber auch die anderen Charaktere in Holt haben es in ihrem Leben nicht nur leicht. Die kleine Alice muss sich an ein neues Umfeld gewöhnen, als sie zu ihrer Großmutter zieht und der neue Reverend Lyle hat nicht nur mit eigenwilligen Bewohner*innen, sondern auch mit den Mitgliedern seiner eigenen Familie zu kämpfen …

Der Einstieg in diesen Roman ist mir sehr gut gelungen. Kent Haruf’s Schreibstil hat mir wieder richtig gut gefallen und ich habe die atmosphärischen Beschreibungen rundum genossen. Die Handlung ist, insbesondere durch die verschiedenen Charaktere und die abwechselnden Erzählstränge interessant und abwechslungsreich, was mir gut gefallen hat.

Die Charaktere hat Herr Haruf sehr gut ausgearbeitet und ich war gespannt, wie sie manche Dinge entscheiden und sich ganz allgemein entwickeln würden. Die Themen in diesem Buch sind ebenso vielfältig, wie die unterschiedlichen Charaktere und der Autor hat einiges überzeugend und authentisch dargestellt. Was mir ein bisschen weniger gefallen hat war, die fehlende Nähe zu den Charakteren. Ich habe zwar mit ihnen mitfühlen können, aber bei manchen Inhalten hätte ich mir noch mehr Emotionen gewünscht.

“Kostbare Tage” ist ein gutes Buch, mit interessanten Charakteren und einer wirklich tollen Atmosphäre. Ich habe das Lesen genossen.

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.