Rezension

Rezension: Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss von Fredrik Backmann

Dezember 16, 2017

Titel: Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt

         wissen muss

Autor: Fredrik Backmann 

Übersetzerin: Stefanie Werner

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 192

ISBN-10: 3596197821

ISBN-13: 978-3596197828

Preis: 9,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

„Ich werde immer dein Papa sein. Daran solltest du dich gewöhnen.

Ich
bitte dich um Entschuldigung. Für alles, was ich in den kommenden
achtzehn Jahren tun werde. Für alles, was ich versäumen werde. Alles,
was ich nicht verstehe.
Für all die Situationen, in denen ich dir
schrecklich peinlich bin. Alle Ferienlager, bei denen ich mich
freiwillig als Helfer melde. Alle Freundinnen, die du niemals zum Essen
mit nach Hause bringst. Dafür, dass ich meinen
Mama-lag-falsch-Papa-hatte-Recht-Tanz vor anderen Leuten aufführe.
Für
das eine Mal, wenn deine Schule alle Eltern zu einem Brennball-Turnier
einlädt und ich die Sache ein kleines bisschen zu ernst nehme. Und für
mein T-Shirt mit der Aufschrift ‚Echte Männer wiegen über 90 Kilo‘.“
Fredrik
Backman hat einen hinreißenden Brief an seinen kleinen Sohn
geschrieben: Humorvoll und immer direkt aus dem Herzen erklärt er ihm
und uns die Welt und alles, was man darüber wissen sollte.

 

 

Meine Meinung: 

“Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss” ist ein Buch des Autors Fredrik Backmann. Auf dieses Buch bin ich zunächst aufgrund des Titels neugierig geworden und ich war gespannt, welche Inhalte der Autor seinem Sohn mit auf den Weg geben würde. 

 

In diesem Buch hat Fredrik Backmann einen Brief an seinen kleinen Sohn geschrieben. Die Themen sind vielfältig und es gibt auch einige humorvolle Passagen, die mir sehr gut gefallen haben. 

 

 

Der Schreibstil von Herrn Backmann ist flüssig und leicht zu lesen und auch die Briefform hat mir gut gefallen. Für alle, die gerne wissen wollen, welche Dinge dem Autor schon im vorhinein eine Entschuldigung an seinen Sohn wert sind und alle die, die manche Elternmacken auch humorvoll betrachten können, ist dieses Buch sicherlich eine schöne Unterhaltung.


Dem Leser/ der Leserin sollte allerdings klar sein, dass sich dieses Buch nicht mit den anderen Büchern des Autors vergleichen lässt, beziehungsweise, wenn man Vergleiche anstellt, wird man wahrscheinlich etwas enttäuscht sein. Die Inhalte sind vielseitig, aber auch deutlich auf Eltern, am besten frischgebackene, oder bald werdende ausgelegt. 


Fredrik Backmann geht auf verschiedene Themen unserer Zeit ein, aber das was ich mir vom Titel erhofft habe, eben Ratschläge für seinen Sohn, über unsere Welt, gibt es weniger. Es sind mehr die alltäglichen Dinge, die der Autor auf humorvolle Art und Weise bespricht und so begegnet man thematisch, nicht nur Ikea sondern auch dem Internet, oder Videospielen. Was mir nicht ganz so gut gefallen hat ist, dass Herr Backmann, leider ab und an den roten Faden etwas verloren hat und man so ein wenig aus dem guten Lesefluss rausgerissen wurde. 

 

“Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss” ist ein unterhaltsames Buch, welches das Leben mit Kind häufig auf humorvolle Art und Weise beleuchtet und mir schöne Lesestunden beschert hat!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.