Rezension

Kurzrezension: Ramona Blue von Julie Murphy

Februar 4, 2020

Titel: Ramona Blue

Autorin: Julie Murphy

Übersetzerin: Kattrin Stier

Verlag: Fischer Jugendbuch

Seitenzahl: 400

ISBN-10: 3841440258

ISBN-13: 978-3841440259

Preis: 18,99 Euro

Lesegrund:

Ich habe “Dumplin'” von Julie Murphy sehr gerne gelesen und daher war auch ihr aktuelles Werk ein Lesemuss für mich.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Ramona. Ramona’s Leben hat sich durch den Hurrikan Katrina verändert, als sie gerade mal fünf Jahre alt war. Seitdem scheint es als habe sich die Welt gegen sie und ihre Familie verschworen. Ramona weiß, dass sie mit ihrer besonderen Größe von 1,80 und ihren blauen Haaren stets im Fokus steht, aber ihr ist zudem klar, dass sie für etwas größeres bestimmt sein muss, als für ein Leben im einem Wohnwagen in Eulogy in Mississippi. Ramona ist schon früh gezwungen die Erwachsene in ihrer Familie zu sien und die Verantwortung wiegt schwer. Als ihr Jugendfreund Freddie zurückkehrt freut sie sich über die Ablenkung und das gemeinsame Schwimmtraining mit ihm. Doch mit der Zeit beginnen sich auch Ramona’s Gefühle für Freddie zu wandeln und sie muss sich fragen, was sie wirklich will …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Julie Murphy ist flüssig und leicht zu lesen. Die Wortwahl und die Beschreibungen passen sehr gut zu diesem Jugendbuch.

Charaktere:

Die Charaktere hat Julie Murphy sehr gelungen dargestellt. Das einzige Manko war, in meinen Augen, dass es sehr viele Eigenschaften und Eigenarten an der Protagonistin gibt, die ihr das Leben manchmal erschweren. Mir hätte es besser gefallen wenn hier nur ein zwei Themen ausgewählt worden wären und diese dann etwas mehr beleuchtet.

Spannung:

Den Spannungsbogen hat die Autorin recht gut gehalten. Die Story ist gut aufgebaut und ich habe die Entwicklungen gerne mitverfolgt. Manche Passagen, aber höchstens zwei oder drei, hätte ich mir ein kleines bisschen dichter gewünscht.

Emotionen:

Die Emotionen bringt die Autorin vorallem durch die Themen im Leben der Protagonistin rüber. Wie oben schon beschrieben war es mir manchmal ein bisschen zuviel, weil es zu gewollt auf mich wirkte. Ansonsten ist es ein gutes Buch, mit wichtigen Inhalten, insbesondere für Jugendliche.

“Ramona Blue” ist ein Buch mit wichtigen Inhalten, die zum Nachdenken und darüber sprechen anregen.

Meine Bewertung: 3,5 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.