Der kleine Buchtipp | Roman

Der kleine Buchtipp: Glück.Allein von Julia Zweig

August 23, 2021
Glück. Allein.: (K)ein Liebesroman von [Julia Zweig]

Wem könnte das Buch gefallen?

Leser*innen, die Romane lesen, die Entwicklungsthemen beinhalten und eine Protagonistin mögen, die sich als Single wünscht Mutter zu werden und zu einer besonderen Lösung greift.

Was macht das Buch besonders?

Für mich ist das besondere an diesem Buch die Buchidee ansich und die toughe Protagonistin, die einen unkonventionellen Weg einschlägt, um sich ihren Wunsch vom Muttersein zu erfüllen.

Wie sind die Eckdaten zum Buch?

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3426282429

ISBN-13: 978-3426282427

Preis: 14,99 Euro

Klappentext:

Ein Roman für die sogenannten Millenials von Julia Zweig. Ein kluger Roman für Frauen, die vor der Jahrtausendwende geboren wurden – mit klarem Blick für die Realität und einer Portion Witz!
Kind ja – Mann nein!
Laura, Ende dreißig, erfolgreich im Beruf, könnte eigentlich zufrieden sein mit ihrem Leben. Aber während ihre Freundinnen Kinder bekommen, bleibt ihr Wunsch nach einem Baby unerfüllt. Weil kein Mann in Sicht ist, mit dem sie eine konventionelle Familie gründen könnte, macht sie sich auf die Suche nach einem Vater für ihr Kind – ohne Sex, ohne Liebe, ohne Stress. Nur eine Bedingung sollte er erfüllen: Er muss Verantwortung für das Kind übernehmen.
Auf der Suche nach dem idealen Vater muss Laura einige gruselige Kandidaten abwehren – und am Ende erkennen, dass auch ein perfekt ausgearbeiteter Plan nicht viel taugt, sobald Gefühle ins Spiel kommen.

Ein witziger und charmanter Roman über Kinderwunsch und die Suche nach dem richtigen Vater und die perfekte Lektüre für Frauen, die vor der Jahrtausendwende geboren wurden – klug, selbstbewusst und scharfsinnig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.