Der kleine Buchtipp | Roman

Der kleine Buchtipp: Für ein Leben von Ulrich Woelk

Februar 5, 2022

Wem könnte das Buch gefallen?

Das Buch ist ein unterhaltsamer Schmöker, der Leser*innen gefallen könnte, die gerne spannende und emotionale Lebensgeschichten lesen, die gut in den historischen Kontext eingebettet sind.

Was macht das Buch besonders?

Ich mochte bei dem Buch besonders die verschiedenen Charaktere, die alle interessant und authentisch dargestellt worden sind.

Wie sind die Eckdaten zum Buch?

Verlag: C.H. Beck

Seitenzahl: 632

ISBN-10: 3406774512

ISBN-13: 978-3406774515

Preis: 26,00 Euro

Klappentext:

Eingebettet in die Geschichte von Niki und Lu erzählt Ulrich Woelk in diesem fesselnden, episodenreichen und weit-gefächerten Roman nicht nur eine deutsche Geschichte der letzten fünfzig Jahre und die sehr unterschiedlicher Lebens-entwürfe, er zeichnet auch ein atemberaubendes Bild von der geheimnisvollen Verschlungenheit des Lebens. Was ist die verborgene Spielregel unseres Lebenslaufes und wer sind wir, wenn wir lieben? Woelks Roman Für ein Leben ist ein grandioses Leseabenteuer.
Als die junge Berliner Ärztin Niki Lamont kurz nach dem Mauerfall aufgrund einer Fehldiagnose einem jungen Mann beinahe schweren Schaden zufügt, ahnt sie nicht, dass sie ihn einmal heiraten wird. Auch die Umstände ihres Wiedersehens Jahre später sind mehr als ungewöhnlich, ebenso wie der Verlauf der Hochzeitsnacht. Niki, geboren in Afghanistan, aufgewachsen in Indien und Mexiko als Kind deutscher Hippies, lernt, ebenfalls im Krankenhaus, die etwas jüngere Lu kennen, deren Vater sich nach dem Tod der Mutter regelmäßig ins Koma trinkt. Die Begegnung der zwei Frauen, beide gewissermaßen elternlos, hat Folgen, die sie niemals erwartet hätten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.