Buchvorstellung

Buchvorstellung: Sie hat Bock von Katja Lewina

April 20, 2020

Titel: Sie hat Bock

Autorin: Katja Lewina

Verlag: DuMont

Seitenzahl: 224

ISBN-10: 3832181172

ISBN-13: 978-3832181178

Preis: 20,00 Euro

Mein Leseeindruck:

“Sie hat Bock” ist ein Buch der Autorin Katja Lewina. Auf dieses Buch bin ich aufgrund der feministischen Inhalte neugierig geworden und habe mir eine interessante Lektüre davon versprochen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen. Sie schreibt recht locker und offen und lässt auch ihren Humor einfliessen. Die Mischung aus eigenen Erfahrungen und aktuellen Themen ist unterhaltsam. Jedoch muss ich sagen, dass mir manche Inhalte zu plump und drastisch beschrieben worden sind. Hier hätte mir Sachlichkeit, die Humor keinesfalls ausschließen soll, mehr gefallen. Es ist definitiv weniger Richtung M. Stokowski, stattdessen geht die Tendenz vom Stil eher zu C. Roth. Dies war auch der Grund warum es mir nicht so ganz zugesagt hat, denn die Bücher ersterer Autorin liebe ich aufgrund der Inhalte und der Darstellungen sehr. Dieses Buch hat mir zwar inhaltlich zugesagt, aber in der Umsetzung leider nicht. Zudem bietet es nichts an neuen Erkenntnissen oder Einsichten, was ich schade fand.

“Sie hat Bock” kann man lesen, weil die Inhalte Potenzial haben, aber es ist kein feministisches Werk, welches ich als Must Read einordnen würde.

Meine Bewertung: 3 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.