Rezension

Rezension: Tiger von Polly Clark

Dezember 2, 2020

Titel: Tiger

Autorin: Polly Clark

Übersetzerin: Ursula C. Sturm

Verlag: Eisele

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3961610991

ISBN-13: 978-3961610990

Preis: 22,00 Euro

Meine Meinung:

“Tiger” ist ein Roman der Autorin Polly Clark. Auf dieses Buch hatte ich mich schon eine ganze Weile sehr gefreut, weil der Inhalt für mich total spannend und besonders klang. Ob meine Erwartungen erfüllt werden konnten? Das verrate ich euch jetzt.

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Frieda. Frieda ist eine englische Primatenforscherin, für die Tiger nichts mehr symbolisieren als rohe Gewalt. Als sie jedoch in ihrem neuen Job mehr mit den Tieren zu tun bekommt, beginnt sie sich mehr und mehr für das Wesen der Tiger zu interessieren, sie zu verstehen und auch zu lieben. Durch sie lernt sie aber auch sich selbst besser kennen und begibt sich auf eine Reise, die sie bis nach Sibirien führt und zu zwei besonderen Menschen …

Der Einstieg in dieses Buch ist mir sehr gut gelungen. Der Schreibstil von Polly Clark hat mir richtig gut gefallen. Die Autorin schreibt bildhaft und poetisch, wodurch die Geschichte eine ganz tolle Atmosphäre bekommen hat. Was mir auch richtig gut gefallen hat, war die einfühlsame Art der Autorin, die feinen Nuancen und Facetten die sie einbringt und durch die es ihr gelungen ist, dass ich schon zu Beginn gefühlsmäßig in der Geschichte angekommen bin.

Die Handlung ist abwechslungsreich und ich mochte die Mischung aus den faszinierenden Beschreibungen über die Tiger und den persönlichen Erlebnissen und Schicksalen der Charaktere. Das ergibt in meinen Augen eine wirklich tolle Mischung. Die Charaktere hat Polly Clark sehr gut ausgearbeitet und ich mochte es, dass sie alle viele Facetten haben und auch persönliche Entwicklungen machen.

Der Spannungsbogen ist in dieser Geschichte auf einem mittleren Niveau und ich habe das Buch nicht oft aus der Hand gelegt. Es gibt verschiedene Erzählstränge, die gegen Ende des Buches schlüssig und stimmig zusammengefügt werden. Auf emotionaler Ebene hat mir das Buch richtig gut gefallen. Ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und mitgefühlt und ich war mir nach dem beenden der Geschichte sicher, dass dieses ein Buch sein wird, welches mir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

“Tiger” ist ein fasznierendes und besonderes Buch, welches mir mit einer tollen Mischung aus Spannung und Emotionen tolle Lesestunden beschert hat!

Meine Bewertung: 5 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.