Rezension

Kurzrezension: Malé von Roman Ehrlich

November 30, 2020

Titel: Malé

Autor: Roman Ehrlich

Verlag: S. Fischer

Seitenzahl: 288

ISBN-10: 3103972210

ISBN-13: 978-3103972214

Preis: 22,00 Euro

Lesegrund:

Auf “Malé” war ich aufgrund der Thematik sehr gespannt. Ich fand es super, dass es um aktuelle Inhalte geht und war neugierig auf die Umsetzung.

Handlung:

Als alle Versuche die Malediven vor dem steigenden Meeresspiegel zu retten gescheitert sind, muss der Großteil der Bevölkerung die Insel verlassen. Daneben ist die Hauptstadt Malé zum Ziel für all jene geworden, die eine Alternative zum Leben in den gentrifizierten Städten des Westens suchen. So wird die Insel für eine kurze Zeit zur Projektionsfläche für Abenteurer, Aussteigerinnen oder Utopistinnen und zu einem Ort zwischen Euphorie und Albtraum …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Roman Ehrlich ist weitestgehend okay zu lesen. Die Geschichte ist nicht richtig flüssig zu lesen, da es viele verschiedene Einblicke gibt und diese eher fragmentarisch aneinandergereiht sind, was ab und an etwas holprig wird. Was mich zudem sehr gestört hat, sind die ständigen inhaltlichen und teilweise auch wörtlichen Wiederholungen.

Charaktere:

Die Charaktere sind solide ausgearbeitet, aber, für meinen Geschmack, leider viel zu überspitzt und klischeehaft gezeichnet. Was mir ebenfalls gefehlt hat, war die Nähe zu den Charakteren.

Spannung:

Die Geschichte hat einen eher niedrigen Spannungsbogen, was vorallem an den häufigen und mehrmals passagenlangen Wiederholungen lag. Das hat mir das lesen leider ein bisschen vermiest, weil es einfach langweilig wurde.

Emotionen:

Die Thematik ansich bietet schon Potenzial für Emotionen, aber die Charaktere und ihre Erlebnisse haben mich leider nicht zum mitfühlen animieren können, dazu blieben sie mir zu fern. Die Inhalte stimmen aber auf jeden Fall nachdenklich.

“Malé” ist ein Buch mit einer guten und wichtigen Thematik, welches mich leider durch die Umsetzung und die vielen Wiederholungen nicht überzeugen konnte. Sehr schade.

Meine Bewertung: 2 von 5

*RE

Only registered users can comment.

  1. Ach, das ist ja wirklich sehr schade. Habe dieses Buch noch auf meine Wunschliste, und bin durch die Thematik darauf gekommen. Vielleicht probiere ich es dennoch mal aus 🙂

    Schöne Grüße
    Olga

    ~ Aljus Bookblog ~

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.