Rezension

Rezension: Der Klang meines Lebens von Patricia Kelly

Februar 1, 2015

Titel: Der Klang meines Lebens

 

Autorin: Patricia Kelly

Verlag: Adeo

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3863340019

ISBN-13: 978-3863340018

Preis: 18,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem
aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20
Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und
Europa, bevor sie 1994 ihren großen kommerziellen Durchbruch erzielte.
„Wir gingen nie auf eine konventionelle Schule. Wir haben in der Schule
des Lebens gelernt“, beschreibt Patricia die ungewöhnlichen Umstände,
unter denen sie aufgewachsen ist. In großer Offenheit und mit viel
Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres
Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter
an Brustkrebs. Im Jahr 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive
Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert und erfolgreich operiert. Auf den
Straßen und Bühnen der Welt hat Patricia Kelly viel erlebt und tiefe
Einsichten gewonnen.

 

Meine Meinung:

“Der Klang meines Lebens” ist eine Biografie von Patricia Kelly, die die Künstlerin selber geschrieben hat. In diesem Buch lernt man ein
Mitglied der Familie näher kennen, Patricia. Sie berichtet aus ihrer
Kindheit, aus den Anfängen der Kelly Family und aus den wilden Zeiten, als sie von den Fans bedrängt wurden. Patricia hatte nicht nur gute Zeiten. Ihre Mutter starb bereits im Alter von
36 Jahren und der Vater, kümmerte sich fortan allein um die 9 Geschwister. 

 

Einen großen Teil in ihrem Buch widmet Patricia auch den schicksalhaften Zeiten, zum Beispiel ihrer Krebserkrankung. Auch ihr christlicher Glaube ist ein größeres Thema in diesem Buch und alles fügt sich letztendlich zu einem harmonischen Gesamtbild zusammen. Was mir ein bisschen gefehlt hat, waren die Emotionen. Zwar ist das Buch nicht kalt geschrieben, aber doch eher sachlich. Da hätten mich bei manchen Erlebnissen Patricias Ansichten und Gefühle sehr interessiert. Die Fotos, die sich an zwei Stellen im Buch finden, sind aber sehr süß und zeigen Patricia in so ziemlich allen Lebensabschnitten, was ich total schön fand. 

 

“Der Klang meines Lebens” ist eine tolle Biografie, bei der ich mir manchmal mehr eigene Ansichten gewünscht hätte, die mich aber durch eine tolle Geschichte und wunderschöne Fotos dennoch überzeugt hat!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.