Rezension

Neuerscheinungen im April 2021 # 1

März 10, 2021

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch den ersten Teil der Bücher, die uns im April erwarten.

Diese Bücher haben es auf meine Wunschliste geschafft: “Fräulein Gold – Der Himmel über der Stadt” und “Wunder um Mitternacht”.

Welches Buch klingt für euch am besten? Oder habt ihr vielleicht noch die eine oder andere Empfehlung für mich?

Liebste Grüße, Petra

“Die Liebe wohnt im zweiten Stock links” von Anna Herzblum (erscheint am 01.04.2021)

Sommer in Berlin und das hässlichste Sofa der Welt: ein zauberhaft leichtfüßiger Liebesroman von Bestseller-Autorin Nelly Berlin:

Statt endlich mit ihrem Robert zusammenzuziehen, steht Lucy plötzlich buchstäblich auf der Straße – ohne Freund und ohne Dach überm Kopf, dafür mit einem potthässlichen pinken Sofa, das Robert ihr großzügig überlassen hat. Ob sie ausgerechnet dieses Monstrum an bessere Zeiten erinnern soll?
Zum Glück sind Lucys beste Freundinnen Neni und Julia mit einer Notfall-Wohnung zur Stelle. Dort passt das pinke Sofa zwar nur quer ins Wohnzimmer, für Lucy ist es so aber genau richtig: So sieht ihr neues Leben nun mal aus!
Von Männern hat Lucy jedenfalls erstmal genug – bis ihr neuer Nachbar Dominik mit einer Bitte an sie heran tritt, die sie einfach nicht ausschlagen kann. Und weil das Leben selten das tut, was man plant, erlebt Lucy einen ebenso turbulenten wie wunderschönen Berliner Sommer.

“One last act” von Nicole Böhm ( erscheint am 20.04.2021 )

Allyson ist Schauspielerin mit Herz und Seele. Sie träumt von Hollywood und dem ganz großen Durchbruch. In ihren Kursen an der New York Music & Stage Academy lernt sie Ethan kennen. Er weiß von den dunklen Seiten des Ruhms und warnt Allyson vor dem Druck, der unweigerlich auf sie zukommen wird und dem sie jetzt schon kaum standhalten kann. Wird sie auf seine Warnungen hören?

“Leichengrund” von Emelie Schepp ( erscheint am 19.04.2021 )

Ein Fluss voller Leichen, ein schweigsamer Mörder und eine Anwältin, die mit allen Wassern gewaschen ist … Ein neuer Fall für Jana Berzelius.

Es regnet an dem Tag, an dem sich ein brutaler Mord im schwedischen Norrköping ereignet. Die Leiche einer Frau wird im Fluss gefunden – ihre Beine wurden zusammengenäht. Kurze Zeit später taucht eine zweite »Meerjungfrau« auf, und die Polizei weiß nun, dass sie es mit einem Serienkiller zu tun hat. Als eine weitere Frau vermisst wird, drängt die Zeit. Die eigenwillige Staatsanwältin Jana Berzelius ist die Einzige, die eine Verbindung zum Fall des Mörders Simon Norell sieht. Doch dieser schweigt beharrlich, seit er seine Familie umgebracht hat. Erst wenn Jana Simon erneut zum Sprechen bringt, wird sie den Mörder aufhalten können – doch dazu benötigt sie die Hilfe ihres schlimmsten Feindes …

Alle Bücher der Jana-Berzelius-Reihe:
Nebelkind
Weißer Schlaf
Engelsschuld
Im Namen des Sohnes
Leichengrund

Die Fälle von Jana Berzelius können einzeln gelesen werden.

“Fräulein Gold – Der Himmel über der Stadt” von Anne Stern (erscheint am 21.04.2021)

Band 3 der Erfolgsserie um die Berliner Hebamme Hulda Gold – packend und bewegend

Berlin, 1924. Hulda Gold arbeitet in der neuen Frauenklinik in Berlin-Mitte und versorgt dort die Frauen und ihre Neugeborenen. Die Geburtshilfe ist modern, Berlin am medizinischen Puls der Zeit. Doch es kommt zu einem tragischen Todesfall: Eine junge Schwangere stirbt bei einer Operation, die ausgerechnet der ehrgeizige Chef-Gynäkologe Egon Breitenstein durchführt. Zufällig stößt Hulda auf Ungereimtheiten, die einen üblen Verdacht keimen lassen. Die Mauer des Schweigens, die sich in der Klinik aufbaut, ist für die Hebamme kaum zu durchdringen. Ein Dickicht aus Ehrgeiz und falschen Ambitionen umgibt die Ärzte, die bereit sind, ihr männliches Imperium zu verteidigen – wenn nötig, bis aufs Blut.

“Die Chroniken Alice – Dunkelheit im Spiegelland” von Christina Henry (erscheint am 19.04.2021)

Ein unverzichtbares Buch für alle Fans von »Die Chroniken von Alice«: Brutal, düster, originell!

Alice und der Axtmörder Hatcher haben in Christina Henrys finsterem Wunderland schrecklichen Gefahren getrotzt – jetzt erfahren die Fans, wie es mit den beiden weitergeht, und sie dürfen zudem tief in das Innerste von Henrys beliebtesten Figuren blicken: In einer von vier Kurzgeschichten berichtet Hatcher aus der Zeit, als er selbst noch Nicholas hieß und der beste Kämpfer der Alten Stadt war. In zwei anderen erzählt Alice von einer gruseligen Nacht in einem Schloss sowie von einem dunklen Geheimnis, das sie sogar vor Hatcher geheimhält. Und der Leser lernt Alice’ Schwester Elizabeth kennen, die sich vom Jabberwock finstere Gedanken einflüstern lässt … Ein unverzichtbares Buch für alle »Alice«-Fans!

Nichts für schwache Nerven: Henrys Neuerzählung von »Alice im Wunderland« ist brutal – gleichzeitig aber unglaublich packend.

Alle Bücher von Christina Henry:
Die Chroniken von Alice – Finsternis im Wunderland
Die Chroniken von Alice – Die Schwarze Königin
Die Chroniken von Alice – Dunkelheit im Spiegelland
Die Chroniken von Peter Pan – Albtraum im Nimmerland
Die Chroniken der Meerjungfrau – Der Fluch der Wellen
Die Chroniken von Rotkäppchen – Allein im tiefen, tiefen Wald

Die Bände (außer Alice) sind unabhängig voneinander lesbar.

“Mord im Burgund” von Jules Besson ( erscheint am 06.04.2021 )

In seinem neuen Fall verschlägt es den pensionierten Hauptkommissar Konrad Keller ins wunderschöne Burgund. Mit seinem Hausboot passiert er gerade eine der Schleusen des Canal de Bourgogne bei Dijon, als ihm eine junge Tramperin ihre Hilfe anbietet, wenn er sie im Gegenzug eine Etappe mitreisen lässt. Kommissar Keller hat nichts dagegen einzuwenden, doch am nächsten Morgen kehrt die junge Frau nicht vom Baguettekauf zurück. Als kurz darauf ihre Leiche gefunden wird, gerät Keller in Bedrängnis, war er doch der Letzte, der sie lebendig gesehen hat. Brisant wird der Fall dadurch, dass die Frau die Erbin der letzten großen Senfdynastie aus Dijon war. Kommissar Keller muss wieder ermitteln!

“Kleine Wunder um Mitternacht” von Keigo Higashino ( erscheint am 13.04.2021 )

Drei junge Einbrecher, die eine Nacht lang untertauchen müssen. Ein verlassener Laden, der aus der Zeit gefallen ist. Ein alter Mann, der mit Briefen das Schicksal der Menschen zum Guten wendet … Der neue Roman des japanischen Bestsellerautors!

Es ist kurz vor Mitternacht, als drei junge Einbrecher in einen verlassenen Gemischtwarenladen eindringen, um nach ihrem Raubzug unterzutauchen. Doch Atsuya, Shota und Kohei wird keine ruhige Stunde bis zum Morgengrauen gewährt: Ein Brief wird von außen durch einen Schlitz in den Laden geworfen, obwohl in der Dunkelheit vor der Tür kein Mensch zu sehen ist. Als ihn die erstaunten Kleinkriminellen öffnen, beginnt eine unglaubliche Geschichte, die eine Nacht lang das Leben unzähliger Menschen verändern wird – und eigentlich begann sie vor über dreißig Jahren, als ein weiser alter Mann mit seinen Worten kleine Wunder vollbringen konnte.

“Zeitenlos” von R.A. Salvatore ( erscheint am 19.04.2021 )

Gibt es Freundschaft unter Dunkelelfen?

Der dunkelelfische Waffenmeister Zaknafein ist tot. Er opferte sich, um seinen Sohn Drizzt Do’Urden zu schützen. Doch nun ist Zaknafein wieder da, Jahrzehnte nach seinem Tod. Noch wichtiger als die Frage, wie das geschehen konnte, ist das Warum. Um diese Fragen zu beantworten, taucht Drizzt tief in die Vergangenheit ein: in jene Zeit, als sein Vater ein aufstebender Waffenmeister war, und bei dem Söldner Jarlaxle etwas fand, was es unter Dunkelelfen eigentlich nicht geben sollte: Freundschaft.

Dies ist der Auftakt einer neuen Drizzt-Trilogie. Der zweite Band ist unter dem Titel Grenzenlos bereits in Vorbereitung.

Gut Schwansee - Du bist mein ganzes Leben: Roman (Die Gut-Schwansee-Serie 2) von [Jette Martens]

“Gut Schwansee – Du bist mein ganzes Leben” von Jette Martens (erscheint am 13.04.2021)

Dem Meer und der Liebe so nah: Auf Gut Schwansee werden Träume wahr

Sina liebt es, die Gäste im Hofcafé von Gut Schwansee mit ihren Backkünsten zu verwöhnen. Der idyllische Gutshof an der Ostsee ist zu ihrem neuen Zuhause geworden, seit die junge Köchin ihr altes Leben – und ihre Träume von einst – hinter sich lassen musste. Als ihr Chef einen Herzinfarkt erleidet, steht sie plötzlich vor einer großen Herausforderung: Sie trägt die volle Verantwortung für das Abschlussbankett eines Reitsportevents auf dem Hof. Sina ist klar, dass von dieser Veranstaltung nicht nur ihre eigene Karriere, sondern auch die Zukunft von Gut Schwansee abhängt. Auf keinen Fall möchte sie die Gutsbesitzer enttäuschen – besonders deren attraktiven Sohn Hendrik nicht. Denn nicht nur der Gedanke an die große Aufgabe, die vor ihr liegt, bereitet ihr Herzklopfen …

Die Fortsetzung der großen Sehnsuchtstrilogie rund um den wunderschönen Gutshof an der Ostsee.

In hochwertig veredelter Sommer-Romance-Ausstattung.

“Girl A” von Abigail Dean ( erscheint am 20.04.2021 )

Eltern sollten ihre Kinder lieben und beschützen. Was, wenn sie das Gegenteil tun?

»Mein Name ist Alexandra Gracie, ich bin 15 Jahre alt. Bitte rufen Sie die Polizei.« Unzählige Male hat sich Lex Gracie vor ihrer Flucht aus dem Elternhaus diesen Satz vorgesprochen, angekettet an ihr Bett, vor Dreck starrend, bis auf die Knochen abgemagert. Mit ihrer Kindheit im Horrorhaus, wie die Presse das Elternhaus der sieben Geschwister bald nach Lex‘ Flucht taufen sollte, muss sich die mittlerweile erwachsene Anwältin konfrontieren, als ihre Mutter im Gefängnis stirbt und ihr das Elternhaus vermacht. Alles, was sie jahrelang verdrängt hat, bricht sich nun Bahn: der Hunger, die Angst – und ihre Identität als Girl A, das Mädchen, das entkam.

“Klippentod” von Ian Bray ( erscheint am 13.04.2021 )

Wenn die tosende Brandung dunkle Geheimnisse an Land spült

Nie wieder ermitteln – das hatte sich der ehemalige Polizist Simon Jenkins einst geschworen, als er in das ruhige Fischerdorf in Cornwall zog. Zu schwer wogen die Ereignisse aus seiner Vergangenheit. Daher weist er auch die verzweifelt klingende Victoria ab, als sie ihn eines Nachts anruft und um Hilfe bittet. Doch dann wird die junge Frau am nächsten Tag tot am Fuße einer berüchtigten Klippe aufgefunden. Jenkins macht sich schwere Vorwürfe – hätte er sie womöglich von einem Sprung abhalten können? Alles deutet auf Selbstmord hin, nur Victorias beste Freundin Mary ist sicher, dass es Mord gewesen sein muss. Auf ihr Bitten hin beginnt Jenkins, hinter dem Rücken der Polizei zu ermitteln. Und dann wird eine weitere Leiche gefunden …

“Erneuere deinen Körper” von Alberto Villoldo ( erscheint am 13.04.2021 )

Die sanfte schamanische Heilrevolution.

Als Alberto Villoldo sich nach einer niederschmetternden Diagnose vor einigen Jahren selbst heilte, war das eine Sensation. In »One Spirit Medizin« legte er eindrucksvoll Zeugnis darüber ab, wie er sich mithilfe schamanischer Seelenreinigung, Pflanzenmedizin und neuester Methoden des Biohacking von Parasiten, Viren und Bakterien befreite. Nun schlägt er ein neues Kapitel auf und präsentiert in der überarbeiteten Neuausgabe seines Bestsellers ein 7-Tage-Reset-Programm zur Reprogrammierung unserer Lebensmatrix. Im Mittelpunkt stehen hochwirksame entgiftende Superfoods und Nährstoffe, die zelluläre Schäden in den Mitochondrien beheben und das Mikrobiom reparieren. Zugleich eröffnen schamanische Energiearbeit und Visionssuche einen effizienten Weg, Kindheitstraumata und Stress zu bewältigen, bevor sich Krankheiten manifestieren.

Mit einem Vorwort von Christiane Northrup, Selbsttest, 7-Tage-Ernährungsplan, Rezepten und Übungen.

Dieses Buch ist die überarbeitete Neuausgabe des Titels »One Spirit Medizin«, der 2016 bei Arkana erschienen ist.

“Am Horizont das Meer” von Anika Beer ( erscheint am 19.04.2021 )

Seit sie denken kann, träumt Sofia vom Meer. Von einer wilden Küste mit tosender Brandung. Woher diese Bilder kommen, weiß sie nicht, und ihre Großmutter Emilie weicht ihren Fragen nach der Vergangenheit immer wieder aus. Erst nach Emilies Tod findet Sofia eine Kiste mit Briefen aus einem Fischerdorf an der Costa Brava. Offenbar hat Sofia dort als kleines Mädchen einen Sommer verbracht. Fest entschlossen, das Meer aus ihren Träumen zu finden, macht sie sich auf den Weg nach Spanien – und auf die Suche nach der eigenen Vergangenheit …

Only registered users can comment.

  1. Guten Morgen =)

    “Girl A” hört sich spannend an, scheint aber nichts für schwache Nerven zu sein. Ich denke das werde ich mir mal näher anschauen. Danke für’s vorstellen =)

    LG
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.