Rezension | Roman

Kurzrezension: Space Girls von Maiken Nielsen

Oktober 6, 2019

Titel: Space Girls

Autorin: Maiken Nielsen

Verlag: Wunderlich

Seitenzahl: 432

ISBN-10: 3805203314

ISBN-13: 978-3805203319

Preis: 22,00 Euro

Lesegrund:

Bei diesem Buch hat der Klappentext direkt meine Neugier geweckt. Ich habe mir von der Thematik eine spannende Geschichte mit starken Charakteren erhofft.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Juni. Juni ist in den 50er Jahren auf einem Flugplatz in New Orleans aufgewachsen und für sie gab es nichts schöneres als mit ihrem Stiefvater an Flugzeugen herumzubasteln. Doch Juni hat den Traum vom Fliegen und insbesondere lockte sie schon immer das Weltall. Als sie Jahre später mit zwölf anderen Frauen zum Astronauten – Training der NASA zugelassen wird, übersteht sie jeden harten Test und die Erfüllung ihres Traumes ist zum greifen nah. Doch kurz zuvor erhält sie eine niederschmetternde Nachricht: Keine Frau wird ins All fliegen, der Vorzug wird Männern wie John Glenn gegeben. Juni ist am Boden zerstört, aber sie ist entschlossen zu kämpfen, für ihre Rechte und für ihren Traum …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Maiken Nielsen ist bildhaft und der Autorin gelingt es, neben einer flüssigen Handlung, auch eine schöne Atmosphäre zu schaffen.

Charaktere:

Die Charaktere hat die Autorin wirklich toll ausgearbeitet. Die weiblichen Charaktere sind allesamt starke Persönlichkeiten und ich habe sie sehr gerne bei ihren Entwicklungen erlebt. Auch die Nebencharaktere sind detailliert gezeichnet und es gibt sowohl einige Sympathieträger, aber auch glaubhafte Antagonisten.

Spannung:

Die Geschichte ist durchweg interessant und unterhaltsam. Ich würde den Spannungsbogen zum großen Teil auf einem mittleren Niveau einordnen. Leider gab es aber auch wenige Passagen, die, mir persönlich zu ausufernd erzählt wurden und die Handlung langatmig werden liessen. Diese Anteile waren aber zu meiner Freude eher selten.

Emotionen:

Die Emotionen hat Maiken Nielsen gut dargestellt und ich konnte auch stets mit den Charakteren mitfühlen. Ich habe beim lesen eine ganze Menge an Emotionen durchlaufen und fand die Inhalte wirklich schön und authentisch. Die feministischen Anteile haben mich besonders berührt, ebenso wie manche Aspekte aus der Vergangenheit von Juni’s Mutter. Hier bin ich mehr als einmal nachdenklich geworden.

“Space Girls” ist eine wunderbare Geschichte, die eine tolle Mischung aus Emotionen und Spannung bietet. Die Inhalte sind so vielschichtig wie die Charaktere und ich habe das Buch gerne gelesen!

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.