Rezension

Kurzrezension: One last song von Nicole Böhm

November 19, 2020

Titel: One last song

Band: 1 von ?

Autorin: Nicole Böhm

Verlag: Mira Taschenbuch

Seitenzahl: 448

ISBN-13: 978-3745701227

Preis: 12,99 Euro

Lesegrund:

Bei diesem Buch hat mich der Klappentext neugierig gemacht und da ich bisher noch nichts von Nicole Böhm gelesen habe, wollte ich das direkt mal nachholen.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Riley. Riley’s großer Traum ist es in New York auf der Bühne zu stehen, doch obwohl sie hart arbeitet, kommt sie nicht weiter. Sie ergattert einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy und lernt dort Julian kennen, der den Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sich Riley auf ihre Karriere konzentrieren will, sprechen ihre Gefühle eine andere Sprache. Doch auch Julian ist entschlossen sich von Riley fernzuhalten, insbesondere weil sie eine Frau ist, die auch auf die Bühne möchte. Durch ihre Liebe zur Musik kommen sich die beiden immer näher, aber als ihre Liebe in die Öffentlichkeit gezerrt wird, muss Riley feststellen, wie schmerzhaft Ruhm sein kann …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Nicole Böhm ist flüssig und leicht zu lesen. Die Geschichte wird in Ich – Form, abwechselnd aus der Sicht von Riley und Julian erzählt.

Charaktere:

Die Charaktere hat Frau Böhm weitestgehend gut ausgearbeitet. Ab und an waren mir manche Dinge etwas zu klischeehaft, aber das war nicht allzu störend.

Spannung:

In Sachen Spannung konnte mich die Autorin leider nicht ganz überzeugen. Mir hatte die Story zu wenig Spannung, was, meiner Meinung nach, an den Dingen lag, die eher nebensächlich waren, aber dennoch viel Raum bekommen haben.

Emotionen:

Die Emotionen hat Nicole Böhm recht gut beschrieben und ich konnte auch einige Male mit den Charakteren mitfühlen. Es ist keine Liebesgeschichte, die mich umhaut, aber sie ist süß und unterhaltsam gemacht.

“One last Song” ist eine unterhaltsame Geschichte, mit einem schönen Setting, welche mir nette Lesestunden beschert hat!

Meine Bewertung: 3,5 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.