Rezension

Kurzrezension: One Dream – von Lauren Blakely

Oktober 4, 2018

Titel: One Dream

Band: 1 von ?

Autorin: Lauren Blakely

Übersetzerin: Birgit Fischer

Verlag: Knaur TB

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3426523507

ISBN-13: 978-3426523506

Preis: 9,99 Euro

Lesegrund:

Ab und an brauche ich auch mal eine leichte und unterhaltsame Liebesgeschichte und da sind mir die Bücher von Lauren Blakely direkt aufgefalllen.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Abby. Abby ist sehr glücklich mit ihrem neuen Job, denn sie muss ihren Studienkredit zurückzahlen. Als Nanny des kleinen Hayden macht ihr die Arbeit Spaß und auch die Bezahlung ist super. Hinzu kommt, dass Hayden’s Vater Simon sehr attraktiv ist und Abby bald merkt, dass mehr zwischen ihnen sein könnte. Aber Job und Privates zu vermischen kann doch nur Probleme mit sich bringen, oder?

Schreibstil:

Der Schreibstil von Lauren Blakely ist sehr leicht und einfach zu lesen. Die Geschichte ist flüssig geschrieben, was mir gut gefallen hat.

Charaktere:

Die Ausarbeitung der Charaktere hat mir recht gut gefallen. Man lernt sowohl die Protagonistin Abby, als auch den smarten Daddy Simon gut kennen. Nebencharaktere gibt es nur wenige, aber das hat mich ehrlich gesagt gar nicht gestört.

Spannung:

In Sachen Spannung hat die Geschichte, für meinen Geschmack, leider viel zuviel Luft nach oben. Die Story und ihre Entwicklungen sind mir, auch für eine Unterhaltungsgeschichte, etwas zu vorhersehbar gewesen, sodass ich nicht wirklich überrascht wurde, oder an den Seiten geklebt habe. Das war schon schade.

Emotionen:

Die Emotionen hat Lauren Blakely authentisch dargestellt, aber zum mitfühlen hat mich die Autorin mit ihren Beschreibungen leider nicht gebracht. Etwas mehr Tiefgang hätte ich mir, auch bei einer leichten Geschichte für zwischendurch, doch gewünscht.

“One Dream” ist eine leichte Liebesgeschichte für zwischendurch, die mich leider, weder mit den Ideen noch mit der Umsetzung, richtig überzeugen konnte. Schade.

Meine Bewertung: 2,5 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.