Rezension

Rezension: The Couple von Araminta Hall

Juni 27, 2019

Titel: The Couple

Autorin: Araminta Hall

Übersetzer: Jens Plassmann

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 416

ISBN-10: 3453422511

ISBN-13: 978-3453422513

Preis: 9,99 Euro

Meine Meinung:

“The Couple” ist ein Thriller der Autorin Araminta Hall. Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, weil der Inhalt für mich nach einer richtig spannenden Story klang. Ob es mich letztendlich aber auch überzeugen konnte? Das verrate ich euch jetzt.

In dieser Geschichte geht es um die Protagonisten Mike und Verity. Mike tut alles um seine Traumfrau glücklich zu machen und dafür zählt für ihn auch einen gut bezahlten Job anzunehmen, ihnen beiden ein schönes Haus zu kaufen und grausame Spiele zu spielen. Doch eines Tages trennt sich Verity plötzlich von ihm, weil sie sich in einen anderen Mann verliebt. Mike verliert den Boden unter den Füßen, vorallem weil Verity weder auf seine Nachrichten noch auf seine Anrufe reagiert. Doch dann wird ihm klar, dass ein neues Spiel begonnen hat und er Verity beweisen muss, wie weit er wirklich für sie gehen würde …

Der Einstieg in die Geschichte ist mir gut gelungen. Araminta Hall hat einen leicht zu lesenden und flüssigen Schreibstil. Die Story hat viele psychologische Spannungsmomente, die besonders im ersten und im letzten Drittel zum tragen kommen. Im mittleren Teil zieht sich die Entwicklung leider sehr hin und das wurde mir bald zu langatmig. Zu Beginn und am Ende konnte die Autorin besonders damit bei mir punkten, dass es ihr gut gelungen ist mich an den Motiven der Charaktere zweifeln zu lassen. Als sie sich aber nur noch auf diese Unsicherheiten beschränkt hat, wurde mir die Handlung zu spannungsarm.

Abgesehen von der psychologischen Ebene gibt es eigentlich keine Spannung und das war mir, im gesamten, doch deutlich zu wenig, besonders wenn man bedenkt, dass es um einen Thriller geht. Die Charaktere wurden recht oberflächlich dargestellt und dadurch wurde die Geschichte leider schnell langweilig, für mich. Das konnten auch die kleinen Unsicherheiten, die die Autorin gekonnt einstreut, nicht ganz aufwiegen.

“The Couple” hatte ein paar gute Ansätze, die sich besonders bei der psychologischen Komponente zeigten. Leider war mir die Geschichte daneben aber insgesamt zu flach und spannungsarm. Schade.

Meine Bewertung: 2 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.