Rezension

Kurzrezension: Ein Sommer in den Hamptons von Karen Swan

Mai 22, 2018

Titel: Ein Sommer in den Hamptons

Autorin: Karen Swan

Übersetzerin: Gertrud Wittich

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 592

ISBN-10: 3442487501

ISBN-13: 978-3442487509

Preis: 10,00 Euro

 

 

 

 

Lesegrund: 

Karen Swan’s Bücher lese ich immer wieder gerne, denn die Autorin steht für mich, für gelungene Unterhaltung und tolle Lesestunden.

Handlung: 

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Rowena Tipton. Rowena arbeitet als Fotografin und nachdem sich ihr Freund ohne viele Worte auf einen Selbstfindungstrip nach Asien begeben hat, wird sie von einem flüchtigen Bekannten in sein Haus in den Hamptons eingeladen. Angekommen zwischen den Reichen und Schönen fühlt sich Rowena erstmals wie im Film, aber kurz darauf beginnt für sie ein aufregender und einmaliger Sommer …

Schreibstil: 

Der Schreibstil von Karen Swan hat mir richtig gut gefallen. Die Autorin hat für diese Geschichte wieder eine tolle Mischung aus bildhaften Beschreibungen und dennoch lockerer Erzählung geschaffen, die mir super gefallen hat. 

 

 

Charaktere: 

Die Ausarbeitung der Charaktere hat mir gut gefallen. Ich mochte sowohl Rowena, als auch einige der anderen Charaktere. Ich fand es schön, dass man bei der Protagonistin auch eine Entwicklung miterleben konnte und die hat mir auch gut gefallen.

 Spannung: 

Den Spannungsbogen hat Karen Swan weitestgehend gut gehalten. Es gab allerdings auch zwei, drei Längen, die nicht langweilig, aber etwas spannungsarm waren. Insgesamt habe ich mich gut unterhalten gefühlt, auch wenn die Spannung eher mittelmäßig war. 

 Emotionen:   

Die Emotionen hat die Autorin schön dargestellt. Ich mochte es sehr, dass es zwar emotional, aber nicht kitschig war und dadurch wirkten die Gefühle der Charaktere auch authentisch auf mich. 

 

“Ein Sommer in den Hamptons” ist eine unterhaltsame Geschichte mit einer tollen, sommerlichen Atmosphäre, die mir schöne Lesestunden beschert hat!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.