Rezension

Kurzrezension: Das Mädchen aus Glas von Julie Hilgenberg

Juli 23, 2020

Titel: Das Mädchen aus Glas

Autorin: Julie Hilgenberg

Verlag: Diana

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3453360575

ISBN-13: 978-3453360570

Preis: 10,99 Euro

Lesegrund:

Auf dieses Buch bin ich durch verschiedene begeisterte Stimmen aufmerksam geworden und momentan lese ich sehr gerne Geschichten, die in diesen Jahren spielen. Zudem hat mich auch die Thematik um die Glasknochenkrankheit gereizt.

Handlung:

Die Geschichte spielt in Berlin im Jahr 1913. Die Protagonistin Elisa leidet unter der wenig erforschten Glasknochenkrankheit und verlässt deshalb kaum ihr wohlbehütetes Zuhause. Als die Eltern beschliessen, dass Elisa, den risikobereiten Draufgänger Louis heiraten soll, erscheint beiden das zunächst wie eine Bestrafung, besonders weil Elisa in ihren Arzt Wilhelm verliebt ist. Doch als der erste Weltkrieg beginnt und Louis und Elisa sich nähergekommen sind, müssen beide Männer an die Front und Elisa erfährt, was es bedeutet wahrhaftig zu lieben …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Julie Hilgenberg hat mir richtig gut gefallen. Die Autorin schreibt anschaulich und bildhaft. Zudem lässt sich die Geschichte flüssig lesen und die Autorin hat die emotionalen Inhalte schön rübergebracht.

Charaktere:

Die Charaktere hat die Autorin sehr gut ausgearbeitet. Ganz besonders gefallen hat mir die Protagonistin Elisa, die mich mit ihrer persönlichen Entwicklung begeistern konnte. Aber auch die anderen Charaktere waren gut dargestellt und haben ein überzeugendes Zusammenspiel geboten.

Spannung:

Den Spannungsbogen hat Frau Hilgenberg die meiste Zeit über auf einem guten Niveau gehalten und ich war immer gespannt, wie die Geschichte sich weiterentwickeln würde.

Emotionen:

Die Emotionen sind das größte Plus an dieser Geschichte. Sowohl die Liebesgeschichte als auch die emotionale Komponente von Elisa’s Erkrankung haben mich berührt. Zudem habe ich stets mit den Charakteren mitgefiebert. Nicht zuletzt liess die Kriegszeit einige Emotionen entstehen.

“Das Mädchen aus Glas” ist eine tolle Geschichte, die mich besonders durch die starke Protagonistin und die emotionalen Anteile sehr gut unterhalten hat!

Meine Bewertung: 5 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.