Rezension | Roman

Kurzrezension: Das geteilte Herz von Birgit Schönthal

Mai 25, 2020

Titel: Das geteilte Herz

Autorin: Birgit Schönthal

Verlag: Fischer Taschenbuch

Seitenzahl: 304

ISBN-10: 3596705142

ISBN-13: 978-3596705146

Preis: 9,99 Euro

Lesegrund:

Bei diesem Buch hat der Titel als erstes meine Neugier geweckt und als dann auch noch der Inhalt gut klang, war mir schnell klar, dass ich es lesen möchte.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonisten Barbara und Ulrich. Die beiden lernen sich auf einer Silvesterfeier im Jahr 1988 kennen und verlieben sich auf den ersten Blick. Doch ihr Glück wird schnell getrübt, denn Barbara wird von der Stasi überwacht und auch Ulrich wird beobachtet. Eines Tages bekommt Ulrich die einmalige Gelegenheit zu einem Kongress in den Westen zu reisen und kommt nicht zurück. Hat Barbara sich so sehr in ihm getäuscht, oder kehrt Ulrich doch noch in die DDR zurück?

Schreibstil:

Der Schreibstil von Birgit Schönthal ist leicht und gut zu lesen. Die Autorin schreibt anschaulich und ich konnte mir die Inhalte gut vorstellen.

Charaktere:

Die Charaktere hat die Autorin solide ausgearbeitet, aber ich muss gestehen, dass es mir dennoch an Facetten und Tiefgang gefehlt hat. Das fand ich etwas schade, weil ich so keinen richtigen Zugang zu ihnen gefunden habe.

Spannung:

Den Spannungsbogen hat Birgit Schönthal eher niedrig angesetzt. In ein zwei Passagen war eine etwa mittlere Spannung zu merken. Insgesamt gesehen hätte ich mir aber eine höhere Grundspannung gewünscht, dann wären die Inhalte wahrscheinlich noch interessanter gewesen.

Emotionen:

Die Geschichte bietet, in meinen Augen, vorallem aufgrund der Inhalte um die DDR und die damit einhergehenden Einschränkungen, viel Potenzial zum mitfühlen und nachdenken. Was ich weniger überzeugend und gelungen fand, war die Liebesgeschichte, was zum Teil auch am Zusammenspiel der Charaktere lag.

“Das geteilte Herz” ist ein solider Roman, der weitestgehend gut unterhält, aber leider auch einige Schwächen hat.

Meine Bewertung: 3 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.