Der kleine Buchtipp | Roman

Der kleine Buchtipp: Die Wiederentdeckung des Glücks von Antonia Michaelis

November 28, 2021

Wem könnte das Buch gefallen?

Allen, die die Bücher von Antonia Michaelis gerne mögen und auch Leser*innen, die Lust auf eine emotionale und tiefgründige Geschichte haben.

Was macht das Buch besonders?

Ich fand bei diesem Buch besonders die Idee und die Entwicklungen der einzelnen Charaktere sehr gelungen. Ich konnte mit ihnen mitfiebern und mochte die Messages, die durchschimmern sehr.

Wie sind die Eckdaten zum Buch?

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 336

ISBN-10: 3426282607

ISBN-13: ‎978-3426282601

Preis: 20,00 Euro

Klappentext:

Können wir Glück recyceln?
Ebenso poetisch wie eindringlich erzählt Antonia Michaelisʼ Gesellschaftsroman von vier Menschen, deren Lebenswege sich auf Madagaskar immer wieder kreuzen, und die einander den Mut geben, Grenzen zu überschreiten und ihre Fesseln abzustreifen.

Kleider, Flaschen, Schuhe – alles kann man recyceln. Warum nicht auch das Glück?
Einst war Madagaskar ein Paradies, heute ist die Insel vor der Küste Afrikas fast komplett abgeholzt und bettelarm – und lebt vom Recycling. Vielleicht webt das Schicksal deshalb genau hier vier Lebenswege ineinander, um am Ende ihre Ketten zu sprengen?
Da ist der Straßenjunge Biscuit, der sich einfach weigert, seine Träume aufzugeben. Da ist die junge Maribelle, die nie gelernt hat, Träume zu haben – bis sie die Kraft ihres Willens entdeckt. Und da sind Terje und seine Tochter Nora aus Deutschland, die gleich zwei Mal alles in Bewegung setzen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.