Rezension

Rezension: Sturmherz von Britta Strauss

Januar 31, 2015

Titel: Sturmherz

 

Autorin: Britta Strauss

Verlag: Drachenmond Verlag

Seitenzahl: 352

ISBN-10: 3931989771

ISBN-13: 978-3931989774

Preis: 14,90 Euro

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Maris Sehnsucht nach dem Meer wächst von Tag zu Tag. Immer wieder träumt
sie sich in eine Welt voller Wunder und Freiheit, bis sie in einer
eisigen Winternacht erkennt, welche Geheimnisse der Ozean tatsächlich
verbirgt. Man sagt, es gäbe Seehunde, die ihre Tiergestalt ablegen und
zu Menschen werden. Man sagt, sie seien ebenso kaltherzig wie
verführerisch. Nur ein Märchen für kalte Winterabende? Während Mari die
Wahrheit hinter einer uralten Legende aufdeckt, entspinnt sich eine
Liebesgeschichte, wie sie magischer nicht sein könnte. Doch die Gier
eines gnadenlosen Feindes droht alles zu zerstören.

 

Meine Meinung: 

“Sturmherz” ist ein Buch der Autorin Britta Strauss. Die Protagonistin in diesem Buch ist Mari. Sie lebt mit ihrem Vater alleine, seit ihre
Mutter sie verlassen hat. Eines Abends rettet sie einen verletzten
Seehund und als dieser sich plötzlich in einen wunderschönen Jungen
verwandelt, traut sie ihren Augen nicht. Als Louan flüchtet, kann Mari
nicht anders, als ihn zu suchen – er geht ihr einfach nicht mehr aus dem
Kopf. 

 

Auch Louan kann nicht aufhören, an Mari zu denken und auch wenn
es gefährlich ist, muss er sie wiedersehen. Mari und Louan wissen, dass
ihre Beziehung nicht von Dauer sein kann, denn Louan ist als letzter Selkie nahezu unsterblich. Trotzdem können sie nicht voneinander lassen
und lieben sich daher umso leidenschaftlicher und verzweifelter. Doch
leider ist Maris älter werden nicht die einzige Gefahr, die den beiden droht, denn zwei Wissenschaftler sind auf dem Weg um Louan zu fangen…


Der Schreibstil von Britta Strauss hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin schreibt emotional und bildhaft, was mir sehr gut gefallen hat. Die Geschichte um Louan und Mari ging mir richtig unter die Haut, ich finde es ist eine wunderbar fantastische Liebesgeschichte. “Sturmherz” habe ich in einem Rutsch durchgelesen, da mich der Inhalt total gefesselt hat und auch die nötige Portion Spannung hinzu kam. Die Charaktere hatte Tiefgang und zusammen als Paar sind Mari und Louan wie zwei Teile eines Puzzles, sie harmonieren perfekt, sind aber nicht langweilig.


“Sturmherz” hat mich komplett überzeugt! Ich habe selten so ein schön emotionales Buch gelesen! Alle Daumen hoch!



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.