Rezension

Rezension: Miss Merkel – Mord in der Uckermark von David Safier

Juni 5, 2021

Titel: Miss Merkel – Mord in der Uckermark

Autor: David Safier

Verlag: Kindler

Seitenzahl: 320

ISBN-10: 3463406659

ISBN-13: 978-3463406657

Preis: 16,00 Euro

Meine Meinung:

“Miss Merkel – Mord in der Uckermark” ist ein Roman von David Safier. Auf dieses Buch habe ich mich schon sehr gefreut, weil ich die unterhaltsamen und humorvollen Bücher von Herrn Safier immer wieder gerne lese. Und wie es mir gefallen hat, verrate ich euch heute.

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistin Miss Merkel. Angela ist seit sechs Wochen in Rente und mit ihrem Mann und ihrem Mops in die Uckermark, nach Kleinfreudenstadt gezogen. Zu Beginn macht die Ruhe der Ex Kanzlerin etwas zu schaffen und so ist sie froh über die Einladung zu einem Fest beim Freiherrn Philip von Baugenwitz. Als der Gastgeber jedoch vergiftet, in einem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, ist sich Angela sicher, dass das kein Selbstmord war und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Mit ihrem Mann Achim und dem treuen Bodyguard Mike macht sie sich auf die Suche nach dem Mörder, nichtsahnend, dass sie auch sich selbst in Gefahr bringen könnte …

Der Einstieg in die Geschichte ist mir gut gelungen. Ich mag den lockeren und leicht zu lesenden Schreibstil von David Safier, in dem auch öfter Humor durchblitzt. Manches ist mir ein bisschen zu gewollt witzig gewesen, aber viele andere Passagen konnten mich komplett begeistern. Zunächst fand ich allein schon die Idee super – unsere Kanzlerin in Rente, here we go;-) Die Charaktere hat David Safier sehr gut ausgearbeitet. Ich fand sowohl die Protagonistin sehr gut dargestellt, wie auch einige der Nebencharaktere. Das Zusammenspiel der Figuren ist auch sehr gelungen.

Von dem Kriminalfall hatte ich mir von vornherein nicht allzu viel versprochen, weil es in diesem Buch ja vorwiegend um Unterhaltung geht und somit war ich auch nicht enttäuscht. Der Mordfall ist leider wirklich leicht zu durchschauen und ich hatte den Täter/die Täterin direkt nachdem ich den Hinweis erfahren hatte. Wäre es ein Krimi, wäre ich enttäuscht, aber bei Miss Merkel, geht es noch um einiges mehr. So habe ich es genossen mit Angie die Verdächtigen zu durchleuchten, neue Menschen kennenzulernen, Beziehungen zu vertiefen und einige Male über die Geschehnisse zu lachen. Dieses Buch ist eine gelungene Unterhaltung und ich hoffe auf weitere Bände mit Miss Merkel.

“Miss Merkel – Mord in der Uckermark” ist eine wunderbar leichte und unterhaltsame Geschichte, die mich mit den sympathischen Charakteren und den humorvollen Momenten begeistern konnte.

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.