Krimi / Thriller | Rezension

Kurzrezension: Schweige still von Michael Robotham

Mai 21, 2020

Titel: Schweige still

Band: 1 von ?

Autor: Michael Robotham

Übersetzer: Kristian Lutze

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 512

ISBN-10: 3442315050

ISBN-13: 978-3442315055

Preis: 15,90 Euro

Lesegrund:

Gute Thrillerplots reizen mich ja häufiger und aus diesem Grund bin ich auch auf diesen neuen Reihenauftakt von Michael Robotham aufmerksam geworden.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um den Protagonisten Cyrus Haven. Cyrus ist ein Psychologe, der der Polizei bei der Aufklärung von Gewaltverbrechen hilft. Während den Ermittlungen zu einem brutalen Mordfall lernt er Evie Cormac kennen, eine hochintelligente, aber unberechenbare junge Frau. Als sich Cyrus’ Ermittlungen zuspitzen bringt sie damit nicht nur sich selbst in große Gefahr …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Michael Robotham ist sehr gut zu lesen. Der Autor schreibt flüssig und die Geschichte hat ein schönes Tempo.

Charaktere:

Die Charaktere hat Herr Robotham gut ausgearbeitet. Insbesondere Cyrus Haven und Evie Cormac hat er detailliert gezeichnet. Dennoch erhoffe ich mir in den Folgebänden noch eine Steigerung in Sachen Charaktertiefe, insbesondere bei Cyrus.

Spannung:

Der Spannungsbogen ist bei diesem Thriller die meiste Zeit auf einem niedrigen und manchmal mittleren Niveau. Hier hätte ich mir ein paar mehr Spannungsmomente gewünscht. Das was ich besonders schade fand war, dass das Ende etwas zu vorhersehbar war.

Emotionen:

Die Emotionen hat Michael Robotham gut beschrieben, aber manches wirkte mir persönlich ein bisschen zu gewollt dramatisch. Hier wäre, nach meinem Geschmack, etwas weniger mehr gewesen. Aber da bin ich auch auf die Entwicklungen in den nächsten Teilen gespannt.

“Schweige still” ist ein solider Reihenauftakt, mit Potenzial bei den Charakteren, aber kleinen Schwächen in Sachen Spannung. Ich bin aber neugierig auf Band 2.

Meine Bewertung: 3 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.