Rezension | Roman

Kurzrezension: Neuleben von Katharina Fuchs

Mai 5, 2020

Titel: Neuleben

Autorin: Katharina Fuchs

Verlag: Droemer HC

Seitenzahl: 480

ISBN-10: 3426282119

ISBN-13: 978-3426282113

Preis: 19,99 Euro

Lesegrund:

Bei diesem Buch hat mich der Inhalt und die Zeit, in der die Geschichte spielt gereizt. Zudem habe ich gehofft, dass ich starke, weibliche Charaktere erleben darf.

Handlung:

In dieser Geschichte geht es um die Protagonistinnen Therese und Gisela. Therese ist die Tochter eines Wehrmachtoffiziers und einer Großgrundbesitzerin und darf in der DDR nicht studieren. Weil sie davon träumt Jura zu studieren, zieht sie Anfang der fünfziger Jahre nach West – Berlin. Dort fallen ihr schnell die wachsenden Unterschiede auf und auch ihr Studium ist nicht einfach, weil ihr als Frau das Leben schwer gemacht wird. Verständnis für ihre Träume scheint lediglich ihre Schwägerin Gisela zu haben.. Die Schneiderin stammt aus “einfachen Verhältnissen”, aber sie hat große Pläne, die sich nicht mit einer reinen Hausfrauenehe vereinbaren lassen …

Schreibstil:

Der Schreibstil von Katharina Fuchs hat mir gut gefallen. Die Autorin schreibt flüssig und die Geschichte lässt sich problemlos und angenehm lesen.

Charaktere:

Die Charaktere hat die Autorin liebevoll und detailliert ausgearbeitet, was mir sehr gut gefallen hat. Ganz besonders die beiden Protagonistinnen fand ich gelungen. Sie sind starke, weibliche Persönlichkeiten, deren Erlebnisse ich gerne mitverfolgt habe.

Spannung:

Den Spannungsbogen hat Frau Fuchs auf einem mittleren Niveau angesetzt. Es war zwar nicht super spannend, aber ich habe die Geschichte immer gerne weitergelesen und war neugierig auf die Entwicklungen.

Emotionen:

Die Geschichte bietet, in meinen Augen, besonders bei den Themen um die beiden Protagonistinnen einige Momente zum Mitfühlen und auch die Inhalte um die Ost – West – Unterschiede ermöglichen eine tolle Bandbreite verschiedener Emotionen.

“Neuleben” ist ein interessanter und unterhaltsamer Roman, der zum Nachdenken anregt und tolle weibliche Figuren bietet!

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.