Der kleine Buchtipp | Krimi / Thriller

Der kleine Buchtipp: Der Hochsitz von Max Annas

Februar 19, 2022

Wem könnte das Buch gefallen?

Das Buch ist auf jeden Fall für Krimileser*innen etwas, die ein besonderes Setting mögen.

Was macht das Buch besonders?

Das Buch spielt Ende der siebziger Jahre und das war auch das, was ich besonders gelungen fand. Ich mochte die Einblicke in diese Jahre und die Atmosphäre. Zudem fand ich die Wahl der Protagonistinnen gelungen.

Wie sind die Eckdaten zum Buch?

Verlag: Rowohlt

Seitenzahl: 272

ISBN-10: 3498002082

ISBN-13: ‎978-3498002084

Preis: 22,00 Euro

Klappentext:

1978, ein Dorf in der Eifel: Sanne und Ulrike haben Osterferien. Wenn sie nicht auf dem Hof helfen müssen, düsen sie mit ihren Fahrrädern durch die Gegend und kriegen alles mit. In zwei Monaten ist Fußball-WM, die Mädchen bekommen aber einfach nicht genug Hanuta-Bilder für ihre Sammelalben. Also schneiden sie ein paar Männerköpfe aus dem Fahndungsplakat in der Post. Denn das ganze Land ist gerade in Aufruhr über drei Buchstaben. RAF. Und dann geschieht tatsächlich ein Bankraub. Festgenommen wird der einzige Langhaarige im Dorf. Dass er es nicht gewesen sein kann, wissen Sanne und Ulrike genau. Und sie wissen noch viel mehr, Sachen, die nicht nur die Polizisten in der nächsten Kleinstadt interessieren würden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.