Rezension

Buchvorstellung: Streetkid – Fluch und Segen ein Kelly zu sein von Jimmy Kelly

März 21, 2020

Titel: Streetkid – Fluch und Segen ein Kelly zu sein

Autor: Jimmy Kelly

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 256

ISBN-10: 3453201515

ISBN-13: 978-3453201514

Preis: 19,99 Euro

Mein Leseeindruck:

“Streetkid – Fluch und Segen ein Kelly zu sein” ist ein Buch des Autors und Musikers Jimmy Kelly. Jimmy ist Mitglied der Kelly Family, die als Band seit den neunziger Jahren mehrere Millionen CD’s verkauft und ein Vermögen verdient hat. Vater Dan hat die Fäden der Musikerfamilie fest in der Hand gehalten, aber nach seinem Tod schafft Jimmy den Ausstieg. Ohne Erbe und quasi vor dem Nichts stehend besinnt er sich auf seine Wurzeln und beginnt von Neuem auf der Straße Musik zu machen.

Der Schreibstil in diesem Buch ist sehr gut und flüssig zu lesen, was mir gut gefallen hat. Es gibt einige tolle Fotos, die qualitativ hochwertig sind und eine schöne Atmosphäre rüberbringen. Was mir zudem richtig gut gefallen hat war, wie persönlich und offen Jimmy hier über seine Erfahrungen spricht.

“Streetkid” ist ein tolles Buch über einen Neuanfang und Wege wieder zu sich selbst zu finden.

Meine Bewertung: 4 von 5

*RE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.