Buchvorstellung | Rezension

Buchvorstellung: Happy Food von Niklas Ekstedt und Henrik Ennart

Januar 11, 2019

Titel: Happy Food

Autoren: Niklas Ekstedt und Henrik Ennart

Verlag: Südwest

Seitenzahl: 240

ISBN-10: 3517097454

ISBN-13: 978-3517097459

Preis: 22,00 Euro

Mein Leseeindruck:

“Happy Food” ist ein Ratgeber/Sachbuch der Autoren Niklas Ekstedt und Henrik Ennart. Niklas Ekstedt ist Schwedens bekanntester Sternekoch und Henrik Ennart ist ein rennomierter Wissenschaftsjournalist. Die beiden haben sich in “Happy Food” nicht nur einer gesunden Ernährung angenommen, sondern auch aufgeschlüsselt und zusammengefasst, wie eine ungesunde Ernährung verschiedenste Krankheiten hervorrufen kann.

Einiges davon war mir schon aus anderen Sachbüchern bekannt, aber dennoch habe ich das Buch gerne gelesen, weil die Darstellung der Zusammenhänge sehr gut ist und die Vorschläge auf eine Verbesserung der Ernährung und Reduzierung, eventuell schon vorhandener Krankheiten, ausgerichtet sind. Auch Laien, die sich noch nicht mit Ernährung befasst haben können von diesen Inhalten enorm profitieren, da sie gut verständlich, ausreichend bebildert und logisch aufgebaut sind.

Die Rezepte sind abwechslungsreich und manche werde ich auch sicher noch selbst ausprobieren. Bei anderen war es mir aber auch direkt zuviel Aufwand, den man betreiben müsste. Ich liebe gesundes Essen, aber es sollte auch im Alltag leicht und schnell zu kochen sein. Das ist hier, in meinen Augen, nicht bei allen Rezepten der Fall. Aber das ist auch das einzige Manko, weshalb ich das Buch gerne weiterempfehle.

“Happy Food” ist für Ernährungsbegeisterte wie auch für Neueinsteiger ein gutes Buch. Die ernährungsphysiologischen Zusammenhänge sind gut verständlich und ohne erhobenen Zeigefinger dargestellt, was mir gut gefallen hat.

Meine Bewertung: 4 von 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.