Rezension

Rezension: Yoga Girl – So findest du Freiheit und innere Balance von Rachel Brathen

Mai 14, 2016

Titel: Yoga Girl

Autorin: Rachel Brathen

Übersetzerin: Sabine Thiele

Verlag: Knaur Balance

Seitenzahl: 176

ISBN-10: 3426675137

ISBN-13: 978-3426675137

Preis: 19,99 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Rachel Brathen steht für einen neuen Yoga-Lifestyle und ist dank
Instagram weltweit bekannt. Die 1989 geborene Schwedin fand ihre
Wahlheimat auf der karibischen Paradiesinsel Aruba. Unter dem Namen
“Yoga Girl” präsentiert sie in ihrem gleichnamigen und autobiografischen
Buch ein Yoga-Programm, das ihr selbst geholfen hat, Frieden, Freiheit
und Liebe im Leben zu finden. In sieben Kapiteln spricht sie über Yoga
für jeden Tag, über Selbstliebe und Selbstakzeptanz, über den Flow des
Lebens und Spiritualität in der modernen Welt. Jedes Kapitel enthält
Yoga-Sequenzen, Rezepte, Meditationen und Atemtechniken. “Yoga Girl” ist
für alle, die bereits aktiv Yoga machen, für Anfänger oder einfach für
Menschen, die sich für inspirierende Lebensgeschichten interessieren.

 

 

Meine Meinung: 

“Yoga Girl – So findest du Freiheit und innere Balance” ist ein Buch der Autorin und beliebten Yoga – Lehrerin Rachel Brathen.Die Autorin ist dank Instagram und anderen Social Media Kanälen weltweit bekannt und hat eine riesige Fangemeinde. Rachel Brathen ist im Jahr 1989 in Schweden geboren worden, aber sie lebt mittlerweile auf der Karibikinsel Aruba, welche ihre Wahlheimat geworden ist.


Dieses Buch ist eine Mischung aus Autobiographie und Ratgeber und ich habe diese beiden Anteile als sehr gelungen empfunden. Zum einen fand ich es interessant etwas über die Autorin als Person und über ihr Leben zu erfahren und zum anderen hat mich natürlich ihr eigenes Yoga – Programm neugierig gemacht. Ich war sehr gespannt, ob es sich von anderen Yoga – Büchern abheben und so aus der Masse herausstechen würde. 

 

Der Einstieg in dieses Buch ist mir gut gelungen. Das Buch ist in sieben Kapitel aufgeteilt und in jedem Kapitel finden sich Yoga – Sequenzen für jeden Tag, leckere und einfach nachzumachende Rezepte, sowie verschiedene Meditationen und hilfreiche Atemtechniken. Die Mischung in den Kapiteln hat mir sehr gut gefallen, da die Autorin auf mehrere Bereiche eingeht und es nicht nur um Yoga zum abnehmen und für die Fitness geht, sondern auch vermehrt um das eigene Wohlbefinden. 

 

Neben den detaillierten Kapitelinhalten finden sich auch noch viele, sehr schöne farbige Fotos, die mir gut gefallen haben. Sie bieten eine Auflockerung zwischen den Texten und die wunderschönen Hintergründe mit Karibik – Flair haben mich total überzeugt, so sehr, dass ich dachte, “da wäre ich jetzt auch gerne”. 

 

Die bunte Vielfalt dieses Buches war das was mich am meisten überzeugt hat. Ich fand es sehr interessant etwas über Rachel Brathen’s Leben und ihre Entwicklung zu lesen, aber ich fand auch die Vorstellung ihres Yoga – Programms sehr interessant! Schön fand ich auch, dass hier auch Yoga – Neulinge nicht zu kurz kommen, denn das Buch ist für Einsteiger, sowie Profis gleichermaßen interessant zu lesen! 

 

“Yoga Girl” ist ein tolles, vielseitiges Buch mit einem interessanten Yoga Programm von einer noch interessanteren Lehrerin, die mich mit der Mischung aus Autobiographie und Ratgeber absolut überzeugen konnte!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.